DHB-Auswahl in Magdeburg gegen die Niederlande

DHB-Medieninformation, 15. Januar 2020

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes Länderspiel nach der laufenden EHF EURO 2020 am Freitag, 13. März, in Magdeburg. Gegner wird die Auswahl der Niederlande sein, Anwurf in der GETEC ARENA ist voraussichtlich um 18 Uhr.

Karten für das Kräftemessen mit dem Nachbarn sind ab dem kommenden Dienstag, 21. Januar, um 12 Uhr unter dhb.de/tickets sowie die Hotline 01806/997723 (0,20 Euro/Anruf inklusive MwSt. aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro/Anruf inklusive MwSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz) und an allen Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Außerdem wird es für die Partie eine Team-Ticket-Aktion geben, die unter dhb.de/teamticket gebucht werden kann.

„Die Niederlande haben mit ihren Männern große Fortschritte gemacht. Das haben wir im Auftaktspiel der EHF EURO 2020 erfahren“, sagt Axel Kromer, Vorstand Sport des Deutschen Handballbundes. „Die Fans können sich auf unsere Nationalmannschaft sowie auf viele aus der Bundesliga bekannte niederländische Akteure und einen Topspieler wie Mittelmann Luc Steins freuen.“

Deutschland und die Niederlande trafen bisher 24 Mal aufeinander, zuletzt vor wenigen Tagen bei der EM-Vorrunde in Trondheim. Die DHB-Auswahl gewann das Auftaktspiel mit 34:23 und feierte damit den 20 Sieg im direkten Vergleich mit einer niederländischen Nationalmannschaft.

Die GETEC ARENA in Magdeburg war schon mehrfach Standort für Länderspiele des Deutschen Handballbundes. In den Jahren 2014 und 2017 war die sachsen-anhaltinische Landeshauptstadt jeweils Gastgeber zweier Doppel-Länderspiele der Frauen- und Männer-Nationalmannschaft. Zudem war Magdeburg Spielort der Weltmeisterschaften 2007 (Männer) und 2017 (Frauen).

Print Friendly, PDF & Email
Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle