Nach dem Sieg der deutschen Mannschaft gegen Belarus spielt die DHB-Auswahl erst am morgigen Sonntag wieder um 18.00 Uhr gegen Österreich. Die ARD überträgt live.

Die beiden Magdeburger Schiedsrichter Robert Schulze und Tobias Tönnies kommen bereits heute zu ihrem 2.EM-Einsatz.
Um 20.30 Uhr pfeiffen sie die brisante Partie zwischen Kroatien und Serbien in Szeged an. Unterstützt werden sie dabei von Jutta Ehrmann-Wolf als EHF-Delegierte.
sportdeutschland.tv überträgt die Partie live.

Wir wünschen einen Guten Pfiff!


 

Am heutigen Donnerstag beginnt die Europameisterschaft der Männer in Ungarn und der Slowakei.

Neben der deutschen Nationalmannschaft um die SCM Spieler Philip Weber und Lukas Mertens sind auch die beiden Schiedsrichter Robert Schulze und Tobias Tönnies im Einsatz.
Für beide ist es bereits nach der WM 2021 in Ägypten und den olympischen Spielen in Tokio innerhalb von 12 Monaten das dritte Großturnier.
Sie setzen damit die kontinuierlichen Spitzenleistungen von sachsen-anhaltinischen Handballschiedsrichtern nach Lemme/Ullrich und Geipel/Helbig fort.

Die DHB-Auswahl startet am morgigen Freitag um 18.00 Uhr gegen Belarus in Bratislava in das Turnier. (live in der ARD)

Die Unparteiischen Schulze/Tönnies vom BSV 93 Magdeburg sind bereits seit Sonntag in Budapest und bereiten sich auf ihre Einsätze vor.
Turnierstart bei ihrer 2.Europameisterschaft ist ebenfalls am morgigen Freitag bei der Partie Island gegen Portugal um 20.30 Uhr. (live auf Europsort oder sportdeutschland.tv )
Einen Vorbericht dazu gibt es hier auf der der Internetseite des DHB.

Die Spiele der deutschen Mannschaft werden in ARD und ZDF, ausgewählte andere Partien auf Europsort und alle Turnierspiele online unter sportdeutschland.tv übertragen.

Wir wünschen der DHB-Auswahl und Robert Schulze und Tobias ein erfolgreiches Turnier !

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle