Am vergangenen Wochenende nahm unsere Landesauswahl männlich 2006 am Westfalen-Cup in Ahlen teil.

Am Ende reicht es mit 3 Siegen und 2 Niederlagen zu Platz 3.

Landestrainer Martin Ostermann mit einem Turnierfazit.

“ Am 1.Spieltag war die Leistung durchwachsen. Vor allem im Deckungsbereich waren Schwächen zu erkennen und fehlten Automatismen. Das war am 2.Spieltag wesentlich besser.
Im Angriff war die Anlage gut. Die Chancenverwertung und Bewegung vor der Ballannahme muss besser werden. Bis zum Deutschland-Cup bleibt noch einiges zu tun. Der Teamgeist in der Mannschaft stimmt und ist positiv.Ich hoffe, wir können uns weiter steigern und gut auf den Deutschland-Cup vorbereiten, damit wir um die Medaillen mitspielen können.“

Für den HVSA im  Einsatz waren:
Daniel Phileas , Benet Fenyö, Luca Janihsek, Thomas Wagner, Malte Elze, Monty Kleinsteuber, Noah Hensen, Leander Schöbe, Alessandro van de Maele, Linus Rosenkranz, Joey Witte, Oskar Pakebusch, Jason Thielecke, Oskar Stieglitz.
Offizielle: Martin Ostermann, Pasqual Tovornik, Leo Höltkemeyer, Helge Geistlinger

Alle Ergebnisse gibt es hier zu finden.

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle