„Handball-Grundschule“ fördert die Talente von morgen

„Handball-Grundschule“ fördert die Talente von morgen
Energiedienstleister Avacon und Handball-Verband Sachsen-Anhalt bedanken sich für Engagement

(Quelle: Pressemitteilung Avacon und HVSA, Foto: Thomas Rauwald)

Biederitz, 20. November 2015

Der zweite Titel „Handball-Grundschule“ 2015, verbunden mit einer finanziellen Anerkennung in Höhe von 500 Euro ging heute an Holger Arnold, Schulleiter der Grundschule Biederitz.
Mit dieser Auszeichnung honorieren der Handball-Verband Sachsen-Anhalt (HVSA) und der Energiedienstleister Avacon die Grundschulen des Landes, welche sich im besonderen Maße mit ortsansässigen Vereinen um die Nachwuchsarbeit im Handball engagieren.

In den vergangenen Jahren konnte der Handball-Verband eine Vielzahl der Grundschulen des Landes  für die „Mach mit!“ Handball-Schulmeisterschaften gewinnen, die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen an die Minihandballvariante „4+1“ heran führt und in Staffelspielen den Spaß an der Bewegung sowie dem gemeinsamen Spielen vermittelt. Die Grundschule Biederitz war in den vergangenen Jahren immer erfolgreicher Teilnehmer der Endrunde um die Schulmeisterschaft.

„Das Engagement in den Grundschulen ist für uns nicht selbstverständlich. Oftmals sind es Einzelne, die sich für die Entwicklung des Sports, ins Besondere des Handballs einsetzen und somit erst die entsprechenden Möglichkeiten schaffen. Den Schulen, wo alle Bedingungen stimmen und Handball aktiv gelebt wird, gilt unser besonderer Dank!“, so Denis Engel, Geschäftsführer des HVSA.

Neben dem finanziellen Dank ist mit diesem Preis ein ganz besonderes Highlight verbunden: ein gemeinsames Training im Rahmen des Sportunterrichts mit der Spielerlegende Bennet Wiegert und ein Handballspiel der Bundesligamannschaft des SC Magdeburg.

“Bei unseren Sponsoringmaßnahmen bildet Nachwuchsarbeit einen Schwerpunkt. Unsere Zusammenarbeit mit dem HVSA beinhaltet insbesondere die konzeptionelle und langfristige Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen“, erläutert Avacon-Pressesprecherin Corinna Hinkel die Verbindung zum Handball.

Die Zusammenarbeit von HVSA und Avacon läuft bereits seit dem Jahr 2003. Unter dem Motto „Fit for Kid`s“ finden im Rahmen des gemeinsamen Projektes verschiedene Maßnahmen zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen statt. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung der Trainer-Ausbildung für den Kinder- und Jugendbereich, die seitdem mehr als 1.100 Trainer durchliefen.

Auch im Partnerverein der Grundschule, dem SV Eiche 05 Biederitz, haben fünf Trainerinnen und Trainer die Ausbildung absolviert und sind bestens ausgebildet für ein altersgerechtes Training, das den Kindern nicht nur die sportlichen Ziele vermittelt sondern auch viel Spaß macht.
Die sportfachliche Unterstützung und Betreuung an der Schule stellt eine grundlegende Aufgabe und Zielstellung des Vereins dar und hilft, interessierte Kinder an den Sport heranzuführen und zu begeistern.

Für den Titel „Handball-Grundschule“ können sich alle Grundschulen des Landes bewerben, die aktiv den Handball fördern und mit einem Verein zusammenarbeiten.

Print Friendly, PDF & Email
Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle