Gestern gab die EHF die Nominerung der Schiedsrichterpaare für die EURO der Männer 2020 bekannt und nominierte mit Geipel/Helbig (oben) und Schulze/Tönnies (unten) gleich 2 Gepsanne aus dem HVSA bzw. DHB.

  Fotos: www.dhb.de

Während Lars Geipel und Marcus Helbig erst zur Hauptrunde in das Turnier, welches in Schweden, Norwegen und Österreich ausgetragen wird, eingreifen, leiten Robert Schulze und Tobias Tönnies ausschließlich Spiele der Vorrunde.

Aufgrund der neuen Anzahl an Mannschaften, erstmals spielen 24 Nationen um den Europameistertitel, hat die EHF die Belastung der Schiedsrichter entsprechend verteilt.

Mehr dazu hier im Artikel von Handbball-World.com .

Wir gratulieren unseren Schiedrsichtern zur verdienten Nominierung!

 

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle