Am vergangenen Wochenende trafen sich die Schiedsrichter und Beobachter des Leistungskaders HVSA zum alljährlichen Sommerlehrgang im K6-Seminarhotel Halberstadt. Der Lehrgang wurde von Schiedsrichterwart Mario Schiech und Schiedsrichterlehrwart Martin Harms sowie dem Verantwortlichen für Beobachtungen Hagen Becker geleitet.

Etwa 75 ambitionierte Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter machten sich auf den Weg nach Halberstadt, um an den Vorträgen und Workshops zu den aktuellen Regelschwerpunkten Schritte sowie Außenaktionen teilzunehmen. Hier gilt ein besonderer Dank an die angereisten Referenten Sebastian Adler (SR Lehrwart MHV), Tristan Staat (Jugendkoordinator HC Empor Rostock) und Gunnar Beyer (Mitglied SR Ausschuss 3. Liga). Auch konnte ein Austausch zwischen den spielleitenden Stellen und den Schiedsrichtern stattfinden. Hier gab es von den Staffelleitern der VL und der SALMä einen Vortrag zu praxisnahen Beispielen.

Trotz der derzeitigen Umstände um die Covid-19-Pandemie, konnte mit einem gezielten Hygienekonzept ein erfolgreicher Sommerlehrgang 2020 stattfinden. Alle Schiedsrichter*innen bestanden die Regel-, Video- und Fitnesstests und sind gut für die neue Saison 2020/ 2021 aufgestellt.

Der Schiedsrichterausschuss HVSA wünscht allen Schiedsrichtern und Beobachtern eine erfolgreiche Saison 2020/ 2021, weiterhin Gesundheit und stets Freude am Ehrenamt.

Mario Schiech
Schiedsrichterwart HVSA

Florian Ulrich
Schiedsrichter

 

 

Foto: F. Ulrich

 

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle