Hanniball-Challenge für Kinder – 2.Runde startet – jetzt auch für Schulen und KiTa´s

Neuauflage der Hanniball-Challenge

Digitaler Wettbewerb für E- und D-Jugendmannschaften/ Kinder der 3. bis 6. Klasse geht in die 2. Runde – Start 20. April 2021

1700 beteiligte Mannschaften und fünf Spieltage mit jeweils bis zu 11.500 aktiven Kindern – die Hanniball-Challenge war im März ein starkes Mittel gegen den handballerischen Stillstand in den andauernden Zeiten des Corona-Lockdowns. Deshalb geht der digitale Wettbewerb für E- und D-Jugendmannschaften sowie Kinder der 3. bis 6. Klasse in eine neue Runde, ergänzt durch Zusatzangebote für die Kleinsten. 
Anmeldungen sind von diesem Freitag, 9. April, unter dhb-hanniball-challenge.de möglich. Das Programm startet am 20. April. 

„Wir bewegen Handball – und das mit digitalen Aktivitäten wie der Hanniball-Challenge auch in diesen herausfordernden Zeiten der Corona-Pandemie“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. „Mit der Hanniball-Challenge möchten wir den fehlenden Trainings- und Schulsportbetrieb zu einem kleinen Teil ausgleichen und vor allem das emotionale Band der Kinder zu Handball, Mannschaft und Verein stärken.“ 

Die zweite Spielrunde startet am Dienstag, 20. April. Geplant sind vier Spieltage mit jeweils drei Übungen. Die Hanniball-Challenge richtet sich erneut an E- und D-Jugendmannschaften und Kinder der 3. bis 6. Klasse. Die teilnehmenden Mannschaften treten weiterhin in Duellen an. 

Das Angebot für Schulen, Handballvereine und alle Interessierten wird um eine Mini-Hanniball-Challenge für die 1./2. Klasse und Kindertagesstätten erweitert. Damit sollen während des weiter andauernden Lockdowns auch die Kleinsten motiviert werden, sich spielerisch mehr zu bewegen.
Schober: „In dieser Altersklasse geht es nicht um den Wettkampf, sondern vor allem um den spielerischen Anreiz, um Spaß am Handball zu finden und zu erhalten.“
 

Weitere Informationen und Anmeldungen: dhb-hanniball-challenge.de

Ein Highlight-Clip der 1. Runde ist hier zu finden


 

Bundesweiter Wettbewerb für E- und D-Jugendmannschaften sowie Schulklassen der Jahrgangsstufen 3 bis 6 / Fünf Spielrunden bis Ende März angesetzt

Voller Fokus auf den Kinder- und Schulhandball: Der Deutsche Handballbund ruft im Februar und März erstmals die Hanniball-Challenge aus. Zielgruppe dieses bundesweiten Wettbewerbs sind Handball-Mannschaften der E- und D-Jugend sowie Schulklassen der Jahrgangsstufen 3 bis 6, die sich an fünf Spieltagen ihrer Altersklasse entsprechend in direkten Duellen messen können.  

Für den Wettbewerb wurden spezifische Übungen konzipiert, welche die teilnehmenden Kinder über ihre Trainer*innen und Lehrkräfte erhalten und zu Hause durchgeführt werden können. 

Mindestens fünf Kinder müssen Teil eines Teams sein, eine Teilnahme an der Hanniball-Challenge ist kostenlos. Die Gewinnerteams erhalten nach jedem Spieltag Urkunden, weitere Preise sind möglich. 

Handball steht für Teamgeist, Spaß, aber auch einen fairen Wettkampf. Das alles vereint die Hanniball-Challenge in sich“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. Georg Clarke, Vizepräsident und Vorsitzender der Jugendkommission, ergänzt: Wir wollen die Kinder mit spezifischen Übungen dazu motivieren, sich mit Freund*innen und Teamkolleg*innen zu bewegen und den gemeinsamen Austausch aufrechtzuerhalten. Wir freuen uns über jede Jugendmannschaft und Schulklasse, die das Angebot wahrnehmen.“  

Bis zum Sonntag, 21. Februar, können sich interessierte Mannschaften und Schulklassen für den 1. Spieltag der Hanniball-Challenge anmelden. Der Versand der ersten Übungen erfolgt dann am Montag, 22. Februar. Die erste Spielrunde läuft bis zum 27. Februar.  

Weitere Spieltage sind für die nachfolgenden Kalenderwochen 9 (1. bis 7. März), 10 (8. bis 14. März), 11 (15. bis 21. März) und 12 (22. bis 28. März) angesetzt. Eine Teilnahme ist im gesamten Zeitraum möglich, auch wenn man an einem vorherigen Spieltag nicht teilgenommen hat.  

Vor jedem Spieltag gibt es ein Anmeldefenster. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen vor jeder Spielrunde notwendig. Für bereits angemeldete Mannschaften und Schulklassen wird es nach ihrer ersten Anmeldung einen individuellen Code geben, der für die weiteren Spieltage genutzt werden kann. Die Anmeldung muss durch eine erwachsene Person erfolgen.  

Alle Informationen zur Hanniball-Challenge, darunter auch das Anmeldeformular, sind unter www.dhb-hanniball-challenge.de zu finden.  

Quelle: www.dhb.de

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle