Jugendturnier des Sparkassen Beach-Cup 2016 voller Erfolg

von Ronny Dedens

Auf den bestens präparierten Beachplatzen am Barleber See hat der Handball-Verband Sachsen-Anhalt am vergangenen Samstag sein diesjährigen Jugendturnier um den Sparkassen-Beach-Cup durchgeführt.

Bei sommerlichen Temperaturen spielten insgesamt 34 Jugendmannschaften um die Titel in den einzelnen Altersklassen.

Den Beginn machten die Mannschaften der weiblichen D-, C- und B-Jugend sowie die Teams der männlichen Jugend D und C. Die Spiele wurden im Modus jeder gegen jeden durchgeführt.

In der weiblichen D-Jugend ging der Titel an die Mannschaft von TuS 1860 Magdeburg-Neustadt. Die Mannschaft gewann 3 von 4 Spielen und setzte sich vor den Biederitzer Ehlemädels und dem SV Irxleben durch.

Bei den Jungs  setzte sich in der männlichen D-Jugend die Mannschaft des SV Irxleben durch. Sie gewannen alle 4 Spiele, mussten nur zweimal in den sogenannten Shoot-out.  Dahinter kam die Mannschaften des Quedlinburger SV ein, die nur das Spiel gegen den Beachchampion verloren.  Den dritten Rang belegte das Team des BSV 93 Magdeburg.

In der weiblichen C-Jugend traten leider nur 2 Mannschaften an, die jedoch eine gemeinsame Runde mit den älteren Mädels der B-Jugend spielten.  Bemerkenswert war, dass sich die siegreiche C-Jugend des SV Union Halle-Neustadt auch gegen 3 der 4 weiblichen B-Jugendteams durchsetzen konnte und somit eindrucksvoll ihr Talent im Sand  darlegte. Den Silberrang in der weiblichen C-Jugend belegte  die HSG Osterburg.

Die B-Mädels des HSV Magdeburg gewannen sehr souverän den Titel in ihrer Altersklasse. Hinter dem haushohen Favoriten kamen der Barleber HC und der Güsener HC auf die Plätze.

Bei den 13 bis 14-jährigen Jungs gewann der Barleber HC. Sie standen am Ende mit 7 Punkten an der Spitze der Tabelle.  Zweiter bei der inoffiziellen Landesmeisterschaft wurde der Quedlinburger SV. Die Jungs aus dem Harz machten so einen guten Eindruck, dass selbst das anwesende Fernsehteam des MDR einige tolle Szenen aufnahm und am Abend im Regionalprogramm ausstrahlte. Auf dem Bronzerang kam die erste Vertretung des BSV 93 Magdeburg ein.

Am Nachmittag spielten dann 13 Jungsmannschaften  um die Titel der B- und A-Jugend.

Bei den B-Jugendlichen qualifizierten sich die Mannschaften aus Kühnau, Güsen, Quedlinburg und vom BSV 93 nach den Gruppenspielen für die Halbfinalbegegnungen. Der BSV setze sich mit 2:0 gegen Quedlinburg durch, Güsen velor im Penaltywerfen gegen Kühnau.

Die Jungs aus dem Jerichower Land konnten sich im Spiel um Platz 3 noch mal motivieren und errangen mit dem Sieg gegen Quedlinburg den 3. Platz. Im Finale setzte sich der BSV 93 Magdeburg eindrucksvoll gegen das Team aus Kühnau durch, welches scheinbar mit den Kräften am Ende war und den Olvenstedtern keine große Gegenwehr mehr entgegen setzen konnte.

In der männlichen Jugend A kämpften 6 Mannschaften um den Sieg. Diesen errang der Quedlinburger SV, der ungeschlagen blieb und sich verdienter Maßen Sparkassen-Beach-Champion 2016 nennen darf. Zweiter wurde mit 8 Punkten die Spielgemeinschaft Gommern/Möckern, die sich hauchdünn vor der ersten Mannschaft des BSV durchsetzte.

Die Organisatoren des HVSA waren nach dem Turnier sehr zufrieden und dankten den Mannschaften für die tolle sportliche Atmosphäre. Ein großer Dank ging auch an die Stadtsparkasse Magdeburg, die mit ihrer finanziellen Unterstützung die Durchführung dieses Beach-Turniers möglich machte.

Auch unserem Logistikpartner, Alis Autovermietung, gilt unser Dank, welcher uns beim Transport des Materials unterstützt hat.

Platzierungsübersicht:

männliche A-Jugend:

  1. Quedlinburger SV
  2. JSpG Gommern/Möckern
  3. BSV 93 Magdeburg I

männliche B-Jugend:

  1. BSV 93 Magdeburg I
  2. SG Kühnau
  3. Güsener HC

weibliche B/C – Jugend:

  1. HSV Magdeburg (B)
  2. SV Union Halle/Nst. (C)
  3. Barleber HC (B)

männliche C-Jugend:

  1. Barleber HC
  2. Quedlinburger SV
  3. BSV 93 Magdeburg I

weibliche D-Jugend:

  1. TuS 1860 Magdeburg/Nst. (s.Foto)
  2. Ehlemädels (Eiche Biederitz)
  3. SV Irxleben

männliche D-Jugend:

  1. SV Irxleben
  2. Quedlinburger SV
  3. BSV 93 Magdeburg
Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle