Am 09. bis 11. Juni 2017 treffen sich die Bezirksförderkader der Handball- und Leistungsstützpunkte des HVSA zum jährlichen Avacon Jugend-Camp. In diesem Jahr finden sich die Jahrgänge 2004 und 2005 weiblich/männlich zum Test der Besten ein. Neben den spielerischen Fähigkeiten werden auch wieder koordinative Tests vorgenommen, in deren Auswertung sich dann die Kandidaten für die zukünftigen sachsen-anhaltischen Landesauswahlen finden werden.

Das dritte Mal in Folge unterstützt uns die Gemeinde Barleben und der ortsansässige HC Barleben bei der Ausrichtung und Durchführung. Neben dem Namensgeber des Camps, der Gemeinde und dem Verein stehen dem HVSA eine Vielzahl von Helfer, Trainer und Unterstützer zur Seite. Ohne deren tatkräftige Mitarbeit und -hilfe wäre eine derartige Veranstaltung, die seit ihrem Bestehen innerhalb des DHB seinesgleichen sucht, nicht möglich. Unseren herzlichen Dank dafür!

Los geht’s am Freitag, den 09.06., um 16.30 Uhr. Bis gegen 21.30 Uhr werden verschiedene Stationen im Athletik-, Turnen- und Koordinationsbereich absolviert.
Am Samstag wird ab 09.00 Uhr in jeweils 3×10 Minuten das spielerische Geschick getestet. Zum späten Nachmittag erfolgt ergänzend eine weitere Einheit Technik-/Taktiktraining je AK.

Der Sonntag setzt die Spiele vom Samstag fort bevor es gegen 12.30 Uhr unter der Anwesenheit und Schirmherrschaft des Innenministers Sachsen-Anhalts, Holger Stahlknecht, zur Siegerehrung und Berufung der Landesauswahlen kommt.

Innenminister Holger Stahlknecht

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
es ist mir als Schirmherr und Sportminister eine besondere Freude, Euch zum diesjährigen Handball-Jugend-Camp begrüßen zu dürfen. Der Handball-Sport hat in Sachsen-Anhalt eine erfolgreiche Tradition. Ich freue mich sehr, dass Ihr daran teilhaben möchtet und Euer Können für die Berufung in die Landesauswahlteams unter Beweis stellt. Dafür drücke ich Euch die Daumen und wünsche Euch erfolgreiche drei Tage. Mein Dank gilt den Verantwortlichen und Organisatoren, ohne deren engagiertes Wirken die Veranstaltung nicht vorstellbar wäre. Bereits zum 17. Mal haben sie das Jugend-Camp auf die Beine gestellt und fördern damit den Erfolg des Handball- Sports in Sachsen-Anhalt. Sport lebt vom Miteinander und Emotionen, von Fairness und gegenseitiger Achtung – und auch das Camp-Motto „Sport statt Gewalt“ stützt eben jene Werte.

Bürgermeister Barleben,
Franz-UIrich Keindorf

Als Bürgermeister der Gemeinde Barleben heiße ich alle Gäste an diesem Wochenende herzlich willkommen und freue mich, dass wir eine so traditionsreiche Veranstaltung wie das Avacon Jugend-Camp beherbergen dürfen. Die Bedingungen für sportliche Höchstleistungen sind hier in der Mittellandhalle Barleben optimal, so dass ihreuch in den kommenden drei Tagen voll darauf konzentrieren könnt, das Erlernte aus euren Bezirksfördergruppen abzurufen und die Sichter von euren Stärken zu überzeugen. Für die Premiere des Camps in Barleben wünsche ich allen Beteiligten ein gutes Gelingen.

Steffen Müller

Präsident HVSA, Steffen Müller

Damit ihr eure Höchstleistungen zeigen und euch damit für die Landesauswahl empfehlen könnt, sind in den kommenden Tagen unzählige Helfer im Einsatz, die eine solche Veranstaltung erst ermöglichen. Mein Dank gilt all diesen helfenden Händen, die unsere Talentförderung maßgeblich unterstützen und damit einen nachhaltigen Beitrag für unseren Sport leisten. Ich wünsche uns allen drei ereignisreiche Tage und jeder Sportlerin sowie jedem Sportler überzeugende Leistungen.

Alle Interessierten, Eltern und Großeltern sowie Verwandte der Teilnehmenden sind herzlich willkommen an den drei Tagen das Können ihrer Schützlinge zu beobachten. Wir wünschen bereits heute allen viel Erfolg und Vergnügen.

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle