Endrunde der „Mach mit!“-Grundschulmeisterschaft

Am 29.05.2019 fand traditionell in Irxleben die Endrunde der diesjährigen „Mach mit!“-Grundschulmeisterschaft statt. Über die regionalen Vorrunden waren in diesem Jahr die Schulen aus Osterburg, H.-Heine Wittenberg, Biederitz, Langenweddingen, Zscherndorf, Stadtfeld, Klostermansfeld, Goethe-Grundschule Staßfurt und Irxleben qualifiziert.

Im Vordergrund standen neben den Spielen auf dem Querfeld „4+1“ auch wieder koordinative Übungen wie Seilspringen, Bankprellen, Zielwerfen und Stützkraft. Diese absolvierten die Kinder mit guten bis sehr guten Leistungen.

Im „4+1“ wurde in der ersten Klasse nach dem Modus jeder gegen jeden und in der zweiten Klasse in zwei Staffeln mit anschließenden Überkreuzspielen gespielt.

Das Gesamtergebnis wurde  dann wie in den letzten Jahren bewährt aus den Spielergebnissen und den Ergebnissen der koordinativen Tests errechnet. Es setzten sich in einer sehr engen Entscheidung (einen Punkt Vorsprung auf den zweitplatzierten) die Grundschulen aus Langenweddingen (2.

Klasse) und Biederitz (1.Klasse) durch. Beide Siegermannschaften dürfen sich neben dem Titel „Grundschulmeister 2018/19“ auch über einen Besuch bei einem Heimspiel des SC Magdeburg freuen.

Ein großer Dank gilt dem Ausrichterverein SV Irxleben für die Bereitstellung der Sporthalle, sowie der Sportlergaststätte der Wildparksporthalle mit Inhaber Herr Dentz für die gute Versorgung der Teilnehmer.

 

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle