In stillem Gedenken

Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Ehrenpräsidenten Gerd Hollstein, der am 21.10.2021 im Alter von 77 Jahren verstarb.
An der Trauerfeier am Sarg nahmen das Präsidium und zahlreiche Sportfreunde und Sportfreundinnen, die Gerd Hollstein über viele Jahre begleitet haben, teil.
Gerd Hollstein führte den Verein 25 Jahre von 1991 bis 2016.
Ihn kennzeichneten insbesondere seine Tatkraft, sein Durchsetzungsvermögen, sein Mut auch neue Wege zu gehen und sein bedingungsloses Engagement für den Verein.
Gerd Hollstein hat den HT 1861 zu einen der größten Sportvereine der Kreisstadt entwickelt.

Sportliche Erfolge auf solider wirtschaftlicher Basis haben Gerd Hollstein und den HT 1861 in der Stadt, im Landkreis Harz und im Land Sachsen-Anhalt bekanntgemacht.
Für sein außergewöhnliches Engagement und seine Leistungen wurde Gerd Hollstein bereits 2011 mit der höchsten Auszeichnung der Stadt Halberstadt, dem Silbernen Roland geehrt.
2016 wurde ihm die Ehrennadel des Landessportbundes in Gold verliehen.

Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Die Erinnerung an unseren Ehrenpräsidenten wird stets in uns lebendig sein.

Verfasser: HT 1861 Halberstadt

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle