Unverbindliche Abfrage für die Ausbildung zum Kinderhandballtrainer (KHTA)

Mit Startschuss der EHF Euro 2024 startete am 11. Januar die Ausbildung von 1.000 neuen DHB- Kinderhandballtrainern. Um die Qualität von Trainern weiter zu verbessern, wurde die neue Kinderhandballtrainer-Ausbildung im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Handball Bund (DHB) und den Landesverbänden entwickelt.

Der Handball-Verband Sachsen-Anhalt bietet diese neue Ausbildung in 2024 ebenfalls an!

Die Ausbildung umfasst insgesamt 40 Lerneinheiten, die sich in vier Präsenztage und zwei weitere Online-Kurse aufteilen. Schwerpunktmäßig ist das Training von den Minis bis zur D-Jugend entwickelt worden. Inhaltlich wird ein breites Spektrum von handballerischen Grundlagen abgedeckt und die spielerische Vermittlung dieser Grundlagen stehen dabei im Vordergrund.

Die Trainer erreichen mit der Ausbildung eine Vorstufenqualifikation, die im Nachgang auf eine möglicherweise folgende C-Lizenz angerechnet werden kann.

Die Seminargebühr für die Ausbildung zum KHTA: 200,00 €

Sollte Interesse an einer Teilnahme an dieser Ausbildung bestehen, bitte ich unter folgenden Link die entsprechenden Fragen zu beantworten:

Unverbindliche Abfrage für die Ausbildung zum Kinderhandballtrainer

Fragen, Anmerkungen oder andere Gedanken sind schriftlich direkt an die Unterzeichner zu richten.

Stefanie Müller

Vizepräsidentin Ausbildung & Entwicklung

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle