Für die Offiziellen, d.h. Schiedsrichter, Delegierten und Funktionäre, startet bereits heute die Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland.

In Leipzig treffen sich die Unparteiischen zu einem Kurzlehrgang bevor am Freitagabend das Eröffnungsspiel der DHB-Auswahl gegen Kamerun um 19.00 Uhr angepfiffen wird.
Zu den nominierten Unparteiischen gehören auch die beiden Magdeburger Robert Schulze und Tobias Tönnies, welche letzten Sonntag noch das Bundesligaspiel der Männer zwischen den Füchsen Berlin und der HSG Wetzlar leiteten und sich nun ganz auf die Frauen-WM konzentrieren.

Neben den beiden Schiedsrichtern kommen mit Heike Voigtländer, Ina-Maria Göllnitz-Pesth, Harry Dedens, Peter Böttcher, Steffen Schütze und Daniel Osterland auch sechs Sportfreunde aus dem HVSA als Kampfgerichte in Leipzig und Magdeburg zum Einsatz.

Wir wünschen alle Beteiligten eine erfolgreiche Weltmeisterschaft und gratulieren zu den Nominierungen !

Die WM-Spiele in Magdeburg finden am 10.,11. und 13. Dezember statt.
Die Deutsche Auswahl würde beim erreichen des Achtelfinales am 10. Dezember, um 20.30 Uhr, in der GETEC-Arena der Landeshauptstadt vor dem Magdeburger Publikum spielen.

Tickets für alle Tage (immer für 2 Spiele) gibt es noch unter folgendem Link: WM-Tickets für Magdeburg

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle