Hilfestellungen für die Vereine bei der Wiederaufnahme des Trainings

Sowohl der DOSB, der LSB Sachsen-Anhalt und der DHB haben für die Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebs umfangreiches Material zur Verfügung gestellt, worauf wir – als Hilfestellung für die Vereine – verweisen wollen.

Eine grundlegende Orientierung bietet das Positionspapier “Return to Play im Amateursport” des DHB [Download]. Darin befindet sich ein 8-Stufenplan, der die Schritte der Wiederaufnahme des Trainings bis hin zum Wettkampfsport beschreibt.

Seit dem 02. Juli 2020 haben wir mit der 7. Landesverordnung die letzte Stufe erreicht: Wettkampfbetrieb mit Zuschauern. Die Bestimmungen der Landkreise können voneinander abweichen.

Eine Nutzung von Sportanlagen gemäß der 7. Landesverordnung ist erst nach vorheriger Genehmigung durch den jeweiligen Träger der Sportanlage möglich! Sportvereine, die kommunale Sportanlagen nutzen, sollten hierzu Kontakt mit ihrer jeweiligen Kommune aufnehmen, um die Bedingungen und das Antragsverfahren abzustimmen. Die Anträge können formlos gestellt werden und müssen ein Nutzungskonzept beinhalten. Konkrete Hilfestellungen bietet der LSB auf seiner Homepage [Link zur LSB-Homepage].

Weiteres unterstützendes Material wie:

stellt der DHB seinen Landesverbänden zur Verfügung. Ebenfalls beantwortet er häufig gestellte Fragen [Link zur DHB-Homepage].

Erfahrungsgemäß stellen alle benannten Materialien ebenfalls eine Hilfestellung für kommunale Behörden dar, um gemeinsam mit den Vereinen den Weg in die Normalität zu gestalten.

Print Friendly, PDF & Email
Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle