Hinweis für säumige Vereine bezüglich Vereinsbeobachtermeldung!

Letzte Aufforderung zur Meldung der Vereinsbeobachter/innen

Von den unten aufgeführten Vereinen fehlen leider immer noch die Meldungen der Vereinsbeobachter (VB), gemäß DB 2022/2023 Punkt 5f, trotz der Information auf der Homepage des HVSA vom 18.07.2022 zum Meldetermin am 15.08.2021. Deswegen fordere ich u. a. Vereine hiermit letztmalig dazu auf, die Meldungen bis zum 29.08.2022 an mich zu schicken.
Sollten die Vereine auch diesen Termin verstreichen lassen, wird ein Bußgeldbescheid ausgesprochen.

In der Meldung der VB müssen folgende Angaben enthalten sein:

  • Name
  • Funktion im Verein
  • Gültiger Schiedsrichterausweis vorhanden; ja oder nein
  • E-Mail Adresse
  • Telefon Nr.

Diese Meldung ist dann an die Email Adresse:

B.Lueders@hvsa.de

zu schicken.

Folgende Vereine der jeweiligen Ligen haben noch keine Meldung abgegeben:

SALM: HSV Magdeburg, SV G-W Wittenberg-Piesteritz, TSG Calbe, HSV Haldensleben, HC Burgenland II

SALF: SV Union Halle-Neustadt III, TSG Calbe, Dessau-Roßlauer HV II, HSV Magdeburg II

VLS: Quedlinburger SV, SV 07 Apollensdorf, SG Spergau II, SV Anhalt Bernburg II, SV Blau-Rot Coswig, G-W Wittenberg-Piesteritz II, HV Rot-Weiß Staßfurt II, Landsberger HV, HV Wernigerode

VLN: Post Magdeburg, SG Seehausen, BSV 93 Magdeburg, SV Wacker 09 Westeregeln, HSG Altmark West, TSG Calbe II, HSG Börde, FSV 1895 Magdeburg, SV Eiche 05 Biederitz

 

Mit sportlichen Grüßen                                                 Magdeburg, 17.08.2022
Bernd Lüders

Verantwortlich für die Vereinsbeobachtung                                           

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle