Landesauswahl Jahrgang 2008 männlich gewinnt DHB-Leistungssportsichtung

Die männliche Landesauswahl Sachsen-Anhalts des Jahrgangs 2008 hat sich kürzlich bei der DHB-Leistungssportsichtung im Bundesleistungszentrum in Kienbaum präsentiert. Die Stimmung war konzentriert und voller Energie, während sich die Spieler den sportmotorischen Überprüfungen stellten.

Zu Beginn der Sichtung wurden verschiedene Tests durchgeführt, darunter der 20-Meter-Sprint, die Ballfluggeschwindigkeit, turnerische Elemente sowie die Überprüfung der Sprungkraft. Unsere Jungs haben sich mit großem Einsatz diesen Herausforderungen gestellt und zeigten gute Leistungen. Ihre Schnelligkeit, Agilität und Athletik waren positiv auffällig und ließen auf ein vielversprechendes Wochenende hoffen. Im Bereich des Turnens zeigten sie die beste Leistung aller Verbände.

Anschließend sind die Spieler in die Grundspiele übergegangen, darunter 6:5 und 4:4. Hier hatten sie die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Teamspiel unter Beweis zu stellen und taktische Konzepte umzusetzen.

Die Leidenschaft der HVSA-Handballer für den Handball war deutlich spürbar. Wir waren gespannt darauf, wie sich die restliche Teilnahme unserer Jungs entwickeln würde, und freuten uns darauf, ihre weiteren Leistungen zu verfolgen.

Update Tag 2

Am zweiten Tag der Veranstaltung stand eine besondere Trainingseinheit mit den Bundestrainern auf dem Programm. Die Trainingsschwerpunkte waren dabei Passtechnik, Entscheidungsverhalten und Tempospiel. Unsere Athleten erhielten wertvolle Tipps und Ratschläge von den Bundestrainern, die ihnen helfen werden, ihr Spiel weiter zu verbessern und ihr Potenzial auszuschöpfen.

Am Nachmittag folgten die Spiele gegen die Verbände Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen-Bremen. Die Besonderheit dieser Veranstaltung war die Wertung: Jede Halbzeit wurde separat gewertet, und zusätzlich zu den beiden Halbzeiten gab es noch ein 4-minütiges Tempospiel. Auch Bundestrainer Alfred Gislason beobachtete die Spiele aufmerksam.

Gegen Mecklenburg-Vorpommern gelang ein erfolgreicher Start mit einem deutlichen 5:0-Sieg (Gesamtwertung aller Halbzeiten). Die Jungs zeigten eine starke Leistung und konnten das Spiel überzeugend für sich entscheiden.

Im Anschluss daran folgte ein hervorragendes Handballspiel gegen Niedersachsen-Bremen. Die Landesauswahl Sachsen-Anhalts zeigte eine sehr starke Abwehrleistung sowohl in der 3:2:1-Abwehr als auch in der 6:0-Abwehr. Dies führte zu einem verdienten 3:2-Sieg gegen einen starken Gegner aus Niedersachsen-Bremen.

Update Tag 3

Nach dem guten Auftritt in den ersten Turnierspielen, galt es nun die Leistungen zu bestätigen. Gegen Thüringen hatte das HVSA Team einen schwierigen Start in der ersten Halbzeit, konnte jedoch knapp den ersten Durchgang für sich entscheiden. Doch in der zweiten Halbzeit zeigte das Team eine deutliche Steigerung und dominierte das Spiel. Ebenso im anschließenden Tempospiel. Am Ende gelang ein überzeugender 5:0-Sieg gegen Thüringen.

Gegen Sachsen gewann das HVSA Team die erste Halbzeit, während die zweite Halbzeit unentschieden endete. Im anschließenden Tempospiel musste sich unser Team nach Sudden Death leider geschlagen geben. Dennoch verbuchten die Sachsen-Anhalter einen 3:2 Erfolg.

Insgesamt zeigte die Mannschaft eine überzeugende Leistung und kämpfte entschlossen auf dem Spielfeld. Die Nominierungen für den Sichtungslehrgang werden nach der Südsichtung bekannt gegeben. Wir sind stolz auf unsere Landesauswahl 2008 und freuen uns auf ihre weiteren Auftritte.

Interessierte an den Inhalten der DHB-Leistungssportsichtung finden unter folgendem Link das Testmanual:
Testmanual zur Leistungssportsichtung des DHB 2024 (Stand: August 2023)

Die HVSA-Landesauswahl Jahrgang 2008 männlich

  • Niklas Dean Bartels
  • Mats Brigzinsky
  • Felix Dobberitz
  • Malte Elze
  • Elvis Ernesto Kretzschmar
  • Felix Mäuer
  • Luis Wilhelm Schubert
  • Raphael Welsch
  • Tim Bennet Thielicke
  • Philipp Böhme
  • Henri Born
  • Paul Sporreiter

Martin Ostermann (Landestrainer), Pasqual Tovornik (Landesauswahltrainer), Aaron Hahn (Landesauswahltrainer), Helge Geistlinger (Physiotherapeut)

Call Now ButtonAnruf HVSA-Geschäftsstelle